• Portrait von Ruth Biber
  • Ruth Biber mit Pilates und Wein
    von 31. Mai bis 03. Juni 2018

    Liebe Pilatesleute!

    Heuer wird Pilates und Wein ein Thema sein. Gut Pössnitzberg, geführt vom Weingut Polz, in der schönen Südsteiermark, hält uns Zimmer zur Vorreservierung frei. Es werden Pilatesstunden am Morgen und am Abend praktiziert, mit Blick in die grünen Weinberge.

    Achtung: begrenzte Teilnehmeranzahl!

    Anmeldung
    zu Ruth Biber mit Pilates und Wein von 31. Mai bis 03. Juni 2018
    Sollte ich auch Dein Interesse erweckt haben, bitte um rechtzeitige Anmeldung direkt im Hotel.
    www.poessnitzberg.at
    hotel@poessnitzberg.at

    Ruth Biber
    www.ruthbiber.com
    office@ruthbiber.com
    0664/2601492

  • Ruth liegend
  • Ruth Klappmesser
  • Ruth Klappmesser
  • Ruth Klappmesser
  • Ruth Klappmesser
  • Ruth Klappmesser
  • Ruth Circle
  • Ruth Klappmesser
  • Ruth Rolle
  • Ruth Rolle
    • Meine DVD

      Meine DVD per Versand zu 17 € erhältlich. Bestellung per E-Mail an office@ruthbiber.com

  • Pilates

    Pilates ist ein spezielles Körpertraining, vom Deutschen Joseph Hubert Pilates entwickelt, und eine Kombination europäischer und fernöstlicher Körperübungen, daher auch die Nähe zu Yoga.

    Die Bewegungen sind nicht ruckartig, man hüpft nicht und reißt nicht an. Vielmehr fördern langsame und kontrollierte Bewegungen die Konzentration und machen den Kopf frei. Das Training ist keine rein mechanische Angelegenheit, bei der der Geist ausgeschaltet wird. Eine exakte Ausführung ist wesentlich, nicht die Anzahl der Wiederholungen.

    In der sogenannten neutralen Position der Wirbelsäule baut sich das „Powerhouse“ auf. Der Nabel wird ein- und der Beckenboden hochgezogen. So baut sich um die Wirbelsäule ein Muskelkorsett auf, das Becken wird stabilisiert und ein Kippen während der Übungen verhindert.

    Zu Beginn braucht man ein wenig Zeit, bis man diese Beckenlage richtig erkennt. Verspannungen entstehen, wenn der Körper sein

    Muskelgleichgewicht verloren hat. Auch dem Nacken und dem Schultergürtel wird mit verschiedenen Übungen Aufmerksamkeit geschenkt.

    Richten Sie Ihre Wirbelsäule auf, ziehen Sie ihr natürliches Mieder an. In der Tat, mit konsequentem Training, richtigem Dehnen und dem Aufbau der Tiefenmuskulatur wird der Körper wieder aufgerichtet.

    Ruth Biber bietet dafür mit Pilates im Gruppentraining, aber auch im Personal Training, ein ganzes Programm an Maßnahmen an. Haltungsstabilität und körperliche Sicherheit erhöhen Ihre Ausstrahlung und Sie wirken attraktiver.

    Pilates-Übungen fördern den Sauerstoffwechsel und die Lymphdrainage. Die Magen- und Darmtätigkeiten werden angeregt, Sie trainieren Ihren Bauch weg und außerdem den Beckenboden, der unsere Stoffwechselfunktionen unterstützt. Pilates empfiehlt sich für alle Menschen, die ihre allgemeine Konzentrationsfähigkeit erhöhen, Stress abbauen und damit ihre Lebensqualität verbessern wollen.

  • Faszientraining

    W arum ist das Bindegewebe für unser Wohlbefinden so wichtig? Ganz einfach: Es befindet sich überall in unserem Körper und durchzieht alle Strukturen, wie Muskeln, Gelenke, Herz und Lunge. Es ein gigantisches Kommunikationssystem, gespickt mit Schmerzrezeptoren und Sensoren, die nicht nur Nervenzellen, sondern auch Kollagen-produzierende Zellen, wie auch Fett und Immunzellen, miteinander verbinden. Wenn man bedenkt, dass nirgendwo im menschlichen Körper Muskeln und Knochen einander direkt berühren, sondern alles über Faszienbänder verbunden ist, wird einem die Wichtigkeit des Bindegewebes bewusst und damit auch die Verbindung zu vielerlei Krankheiten und Schmerzsyndromen, wie etwa Rückenleiden oder Rheuma.

    Der Sportler braucht oft lange Zeit, um sich zu regenerieren. Neben Fußballern sind Athleten, die ruckartige Bewegungen ausführen, besonders anfällig für Bindegewebsverletzungen – also etwa Sprinter oder Tennisspieler. Faszien sind sehr dünn und unscheinbar, und sie galten lange als „totes Gewebe“. Man hat Faszien vernachlässigt, weil man sie nicht verstanden hat. Dank einer verbesserten Bildgebung und dem zunehmenden Wissen um Entzündungsprozesse rücken sie jetzt in den Fokus der Sportmedizin. Um die Faszien gesund zu erhalten, gilt eine einfache Regel:
    „Wer sich nicht bewegt, verklebt!“

    Rückenansicht Faszien
  • Firmentraining

    A ls ausgebildete Rücken­schul­lehrerin und zertifizierte Matten-Pilatestrainerin, biete ich folgende Leistungen an: Wenn gewünscht erst eine Schnupperstunde für Interessierte zum gegenseitigen Kennenlernen und danach betreue ich die Mitarbeiter/-innen während (in der Mittagspause) oder nach der Arbeitszeit. In einem geeigneten Raum im Unternehmen (z.B. freier Konferenzraum) findet dann regelmäßig ein Mattenprogramm statt.

    Jeder Teilnehmer/jede Teilnehmerin bringt eine eigene Matte mit. Unter meiner sehr aufmerksamen Anleitung führe ich Sie durch ein wohltuendes, intensives Programm. Der Nacken und die Muskulatur um den Nacken herum werden entspannt. Die Bauch- und Rückenmuskeln werden aufgebaut und gestärkt. Arme und Beine dürfen natürlich auch nicht fehlen. ‚Pilates-Übungen sind intensiv, denn diese Muskeln liegen tief‘. Auch ergonomisches Sitzen, Stehen, Heben und Bücken werden erlernt. Auf Nachfrage erstelle ich auch ein Übungsprogramm, das im Sitzen absolviert werden kann (Sesselprogramm). Dieses bringt Abwechslung in den sitzenden Alltag. 50 Minuten dauert eine Mattenstunde in meist fröhlicher und sehr motivierter Runde :)


    Zur Zeit betreue ich folgende Firmen:


    • OENB, 1090 Wien
    • VB AG, 1090 Wien
    • Justizpalast, 1010 Wien
    • GfK, 1030 Wien
    • Finanzamt Wien Mitte, 1030 Wien
    • Finanzamt Wien Donaustadt, 1220 Wien
    • Zollamt, 1110 Wien
    • Wienerberger AG, 1100 Wien

  • Ganganalyse

    M ithilfe der Ganganalyse kann ich per Videoaufzeichnung Fehlbewegungen in der Wirbelsäule festhalten, analysieren und ein individuelles Bewegungsprogramm erstellen. Die Wirbelsäule wird mit selbstklebenden Punkten markiert. Von mir zuvor erklärte Bewegungen werden gefilmt. Der Film wird vor Ort mit Ihnen besprochen. Sie können erstmals Ihre Bewegungen aus einer ‚Rückenansicht‘ sehen. Röntgen- und MRT-Befunde sind natürlich auch wertvolle Informationen zu Beschwerden. Allerdings kann die Ganganalyse manchmal eine Röntgenaufnahme ersetzen (z.B. bei Kindern skoliotische Abweichungen im Wachstum).

Videos

termine

montag
dienstag

19.00 & 20.00 Uhr

mittwoch

09.00 & 19.30 Uhr

donnerstag

19.30 Uhr

freitag

jeweils 09.00 & 10.00 Uhr

Achtung!

In der Woche vom 11. bis 15. Juni leiten die Vertreterinnen Marion und Sabine die Stunden.

Basisstunden zum kennenlernen

Mittwoch, 19.30 Uhr und Freitag, 10.00 Uhr

preise

10er block

160 € **

16 € pro Stunde

20er block

290 €

13,5 € pro Stunde

30er block

390 €

12 € pro Stunde

privatstunde

72 €

einzelstunde*

17 €

* einzeln besuchte Gruppenstunde zu 17 € oder Schnupperstunde

** 10er Block im 2. Durchgang kostet nur mehr €155! 10er Block im 3. Durchgang nur mehr €150!

Dienstag optional 20.00-20.55 nach Voranmeldung

Freitag 10.00-10.55 optional nach Voranmeldung

Die Preise enthalten Miete und Betriebskosten, Organisation sowie 20 % Mwst. Gültigkeit der Blöcke: 10er-Block ist 13 Wochen gültig, 20er-Block höchstens 16 Wochen, 30er-Block sollte innerhalb von 18 Wochen abtrainiert werden, Abwesenheit wird berechnet! Ausgenommen von dieser Regel sind unvorhergesehene Ereignisse wie Operationen oder Erkrankungen von längerer Dauer. Bitte mich rechtzeitig (innerhalb eines Monats) zu informieren. Ansonsten verliert der Block seine Gültigkeit.

anfahrt

Gruppentrainings und Ganganalysen

Seminarzentrum Messerschmidt
1180 Wien, Messerschmidtgasse 40
zentrum@messerschmidt40.at

Straßen­bahn­linie 41: Erndtgasse
Nur 5 Minuten von der Scheibenbergstraße entfernt!

Firmentrainings

Ruth Biber besucht Firmen, um die Mitarbeiter mit Pilatestraining, Faszientraining und Ganganalyse fit zu halten.

  • Feedback

    Tolle Kursleitung, motiviert, freundlich, humorvoll;
    abwechslungsreiche Übungen mit Geräten bzw. Tools.

  • Feedback

    Ruth ist sehr professionell,
    organisiert und geht auf alle Teilnehmer gleich ein.

  • Feedback

    Sehr abwechslungsreiches Programm,
    sehr professionell, die Trainingseinheit vergeht wie im Flug.

Logo von Ruth Biber in Pink

Pilates- und Fitnessexpertin

In meiner Grundausbildung bin ich Dipl. Gesundheits- und Krankenschwester mit dem Schwerpunkt Orthopädie. Seit mehr als 20 Jahren arbeite ich in orthopädischen Kassenpraxen, die letzten elf Jahre bei Herrn Doz. Dr. Martin Buchelt. www.orthopaedie-hernals.at

In den Praxen erlebte ich sehr viele Patienten, deren Schmerzen durch zu schwache, mangelnde Muskulatur bedingt waren. Dies bewegte mich 1999 zu einer 2-jährigen Ausbildung zur Rücken­schul­lehrerin mit der Zusatzausbildung für Ganganalysen (Erkennen von Haltungsschwächen und Erstellen individueller Bewegungsprogramme) an der Sportuniversität Graz, bei Herrn Prof. Fleiß. www.wirbelix.com

Zusätzlich interessierte mich auch die Wirbelsäulenschule im Krankenhaus Speising bei Herrn Prof. Tilscher und ergänzte mein Wissen über funktionelle Wirbelsäulengymnastik.

Eine Nordic-Walking-Ausbildung machte ich 2001 in München.

2003 absolvierte ich eine Pilates-Ausbildung bei Barbara Mayr, in einer der ersten internationalen Ausbildungsstätten in Österreich. www.pilates.at

Als zertifizierte Matten-Pilatestrainerin betreibe ich seit 2004 meine Rückenschule und hielt anfänglich Vorträge in großen Unternehmen, um auf die Notwendigkeit ‚beweglicher Mitarbeiter‘ aufmerksam zu machen. Erfolgreich zog ich mit meiner Rückenschule seit 1999 in verschiedene Firmen ein. Regelmäßig besuche ich interessante Fortbildungen, um meine Klienten immer auf dem neuesten Stand zu trainieren.

Portrait von Ruth Biber quadratisch
"Bewegen
ist das
halbe Leben."

kontakt

Sie müssen Javascript aktivieren, um dieses Kontaktformular benutzen zu können.

Ruth Biber
Messerschmidtgasse 40
1180 Wien
+ 43 664 260 14 92
office@ruthbiber.com